Osteopathie bei Kinderwunsch


Ein unerfüllter Kinderwunsch kann nicht nur die Frau sondern auch die Partnerschaft stark belasten. Da wir als Praxis schon seit einigen Jahren mit Hebammen zusammen die Geburtsvorbereitung und die Babys betreuen, liegt es uns auch sehr am Herzen, den Frauen zu helfen, die Probleme haben schwanger zu werden.
Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass es nichts schöneres gibt, als das Wunder "Leben" zu erfahren.

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann mehrere Ursachen haben. Probleme im Bereich der Fortpflanzungsorgane der Frau (oder des Mannes), hormonelle Fehlregulierungen oder Fehlsteuerungen im Bereich des zentralen Nervensystems können dafür verantwortlich sein. Natürlich können auch noch andere Gründe die Ursache für das Ausbleiben einer Schwangerschaft sein. Vom verjährten Steißsturz über eine Narbenproblematik gibt es da viele Möglichkeiten.

Bei der Frau ist der Zustand der Fortpflanzungsorgane vom Zustand des gesamten kleinen Beckens und der umliegenden Organe abhängig. Osteopathisch behandelt man hier hauptsächlich die Statik des Beckenrings und auch die einzelnen Organe.
Die hormonelle und nervale Steuerung geht hauptsächlich vom Kopf aus. In diesem Bereich arbeiten wir vor allem mit der Craniosacraltherapie.
Eine Behandlung wird im günstigsten Fall dem Zyklus der Patientin angepasst.